Kostenlose Anfrage
Mehr als
250.000 Kunden

haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.

Bundesweit mehr als
550 Anwälte

sind Partner-Anwälte in unserem digitalen Matching-System.

4,82/5

Kunden bewerten unsere Partner-Anwälte mit ∅ 4,82 von 5 Sternen.

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das Betreuungsrecht regelt in Österreich die Betreuung einer erwachsenen Person, die aufgrund einer Erkrankung nicht mehr in der Lage ist, für sich selbst rechtswirksam verbindlich zu handeln und zu entscheiden. Diese Person kann sich durch eine Vertretungsperson vertreten lassen, die freiwählbar ist oder angeordnet wird.

 

Ein Anwalt für Betreuungsrecht kann dabei helfen, einen möglichen Betreuungsfall durch eine ausgewogene und rechtssichere Vorsorgevollmacht abzusichern. Er kann zudem erkrankte Personen und deren Angehörige bei der Wahl einer Erwachsenenvertretung unterstützen, die Betreuung überwachen und sicherstellen, dass die Interessen und Rechte des Erkrankten gewahrt werden.

Rechtsberatung von Zuhause

Vorsorgevollmacht

  • Errichtung
  • Auswahl des Vertreters
  • Hinterlegung & Widerruf

Erwachsenenvertretung

  • Eintragung der Vertretungsbefugnis
  • Widerruf der Befugnis
  • Eintritt & Überwachung

Gesetzliche Erwachsenenvertretung

  • Eintragung ins ÖZVV
  • Vertretung der Angehörigen
  • Gerichtliche Betreuung

Ihr Thema ist nicht dabei?

Kein Problem, schildern Sie einfach Ihr Anliegen und erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt.

Ihr Thema ist nicht dabei?

Kein Problem, schildern Sie einfach Ihr Anliegen und erhalten Sie eine kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt.

So geht’s nach der kostenlosen Ersteinschätzung weiter

Es fallen keine Kosten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an. Sie haben jederzeit die Kontrolle.

Schritt 1

Sie erhalten eine klare Ersteinschätzung über die Erfolgsaussichten und Risiken Ihres Falls. Wir schicken niemanden in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Schritt 2

Sie erhalten von Ihrem advocado Partner-Anwalt ein Festpreis-Angebot inklusive aller Kosten & Leistungen, das Sie in aller Ruhe prüfen können. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, kümmert sich der Anwalt um alle Formalitäten der Abrechnung.

Schritt 3

Nur wenn Sie es wünschen, verfolgt Ihr advocado Partner-Anwalt den Fall für Sie weiter. Erst ab dann fallen Kosten an, die ggf. Ihre Rechtsschutzversicherung deckt.

Qualifizierte Anwälte für Betreuungsrecht

4,60 von 5 Sternen
Melanie B.

Hervorheben möchte ich, dass Jura keine Mathematik ist. So ist mir auch soziale Kompetenz sehr wichtig unter Beachtung des Umstandes, dass Gesetze eine Momentaufnahme sind, die nicht immer die Werte der sozialen Gemeinschaft berücksichtigen und stets auch kurzfristig einem Wandel unterliegen.

Michael Wübbe
Für Rechtsanwalt
Michael Wübbe
4,60 von 5 Sternen
Heidelore S.

Ich war sehr zufrieden. Leider nicht mit dem Ergebnis, aber das lag an meiner Frage. Ich bekomme laut Anwalt kein Recht und das ist schade. Ich bedanke mich für die Auskunft.

Michael Wübbe
Für Rechtsanwalt
Michael Wübbe
4,60 von 5 Sternen
Karsten B.

Die Antwort zu meinem Anliegen kam sehr schnell. Es konnte mir sehr gut weiter geholfen werden. Das Gespräch verlief sachlich.

Christian Joachim
Für Rechtsanwalt
Christian Joachim
5,00 von 5 Sternen
Jörg M.

Toller Service! Mit dem Erstgespräch kann man sich erst einmal einen Eindruck verschaffen und bekommt ein gutes Gefühl dafür, wie weiter verfahren werden kann. Herr Wübbe war sehr freundlich und hat den Sachverhalt gleich erfasst und mir gute Hinweise gegeben! Vielen Dank!

Michael Wübbe
Für Rechtsanwalt
Michael Wübbe
4,80 von 5 Sternen
Maximilian B.

Sehr freundliches und informatives Gespräch, das mir einen generellen Überblick meiner Situation verschafft hat. Zu empfehlen.

Michael Wübbe
Für Rechtsanwalt
Michael Wübbe
5,00 von 5 Sternen
Fabian M.

Kompetente und ausführliche telefonische Erstberatung und fairer Preis für die Mandatsübernahme. Nach einem kurzen Schriftwechsel zwischen Herrn Wübbe und meinem ehemaligen Vermieter habe ich die Kaution vollumfänglich zurückerhalten.

Michael Wübbe
Für Rechtsanwalt
Michael Wübbe
5,00 von 5 Sternen
Andre Ansgar B.

Anfrage gestellt. Rückruf innerhalb 24 Stunden. Sehr hilfreiches Beratungsgespräch. Die Ersteinschätzung hat mir sehr geholfen. Zu empfehlen.

Michael Wübbe
Für Rechtsanwalt
Michael Wübbe
4,80 von 5 Sternen
Holger H.

Sehr freundlicher Anwalt, der mir sehr gut bei unserem Problem alle Möglichkeiten erklären konnte ohne nur auf ein Mandat aus zu sein.

Christian Joachim
Für Rechtsanwalt
Christian Joachim

So geht Rechtsbe­ratung heute – einfach, sicher, ortsunabhängig

Digital & persönlich für Sie da
Digital & persönlich
für Sie da

advocado funktioniert online, jederzeit und überall: In Ihrem persönlichen Kundenkonto haben Sie die Informationen zu Ihrem Rechtsfall jederzeit im Blick. Unser Service-Team ist täglich für Sie da, um Sie kostenlos zu unterstützen – von der Ersteinschätzung bis zum Abschluss Ihres Rechtsanliegens.

Keine unvorhergesehenen Kosten
Keine unvorher-
gesehenen Kosten

Noch bevor Sie Ihren Anwalt beauftragen, erhalten Sie ein Angebot zum Festpreis. Auf Wunsch rechnet Ihr Rechtsanwalt die Kosten über Ihre Rechtsschutzversiche­rung ab – ganz ohne Aufwand für Sie.

Endgeräte
Endgeräte
Häufig gestellte Fragen

Nicht immer ist eine Betreuung plötzlich und unerwartet. Gerade bei langwierigen Erkrankungen ist häufig absehbar, dass es erforderlich wird, eine Erwachsenenvertretung rechtlich verbindlich zu organisieren. Der Gesetzgeber bietet für die Regelung der Betreuung die Option einer gewählten Erwachsenenvertretung oder die sogenannte Vorsorgevollmacht, die erst inkraft tritt, wenn der Vorsorgefall tatsächlich eintritt und der Betroffene nicht mehr für sich selbst entscheiden kann.

Ganz klar – ja! Die Vorsorgevollmacht kann in Österreich nur von einem Rechtsanwalt, einem Notar oder einem Erwachsenenschutzverein verfasst werden. Zusätzlich muss die Vertretungsvollmacht zu ihrer Gültigkeit auch im Österreichischen Zentralen Vertretungsverzeichnis (ÖZVV) eingetragen werden.

Bei der Beauftragung eines Anwalts für Betreuungsrecht hängen in Österreich die Kosten vom Umfang der anwaltlichen Tätigkeit und von der individuellen Fallkonstellation ab. Die Anwaltskosten bestimmen sich dabei entweder über eine Honorarpauschale, die sämtliche Kosten der anwaltlichen Vertretung abdeckt, oder aber über eine individuelle Honorarvereinbarung. Über das Rechtsanwaltstarifgesetz (RATG) und über die Allgemeinen Honorar-Kriterien (AHK) erhalten Sie einen ersten Hinweis darauf, welche Anwaltskosten auf Sie zukommen, wenn Sie eine anwaltliche Vertretung wünschen.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie
den passenden Rechtsanwalt für Betreuungsrecht

  • Keine aufwendige Suche - wir finden den passenden Anwalt für Ihren Fall. Aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten
  • Erfahrene Anwälte mit höchster Fachkompetenz für Betreuungsrecht
  • Kostenlose Ersteinschätzung innerhalb von 2 Stunden*
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
Kostenlos & unverbindlich

Anwalt für Betreuungsrecht: Was muss ich wissen?

Was regelt das Betreuungsrecht?

Das Betreuungsrecht regelt die Vertretung einer erwachsenen Person geht, die aufgrund einer geistigen Behinderung oder einer schweren Krankheit nicht mehr selbst zu entscheiden. Je nach Ausprägung und Schwere kann die Selbstbestimmung des Betroffenen massiv eingeschränkt sein – dann ist eine gesetzliche Vertretung erforderlich. Der Gesetzgeber hat dafür seinerzeit das Instrument der Sachwalterschaft eingerichtet und 2018 in die Erwachsenenvertretung überführt.

Zudem regelt es alle Fragestellungen, die sich aus der Erwachsenenvertretung ergeben – und auch rechtliche Voraussetzungen und Bedingungen, wenn es um die Eintragung in das ÖZVV oder konkrete Regelungen geht.

Wozu braucht es für die Erwachsenenvertretung das Betreuungsrecht?

Ein nach dem Gesetz erwachsener Mensch ist in Österreich grundsätzlich für sich selbst verantwortlich – und in der Lage, selbstbestimmt sein Leben zu gestalten. Dies setzt aber voraus, dass der Erwachsene dazu fähig ist: Er benötigt die notwendige Einsichtsfähigkeit, um auch weitreichende Entscheidungen treffen zu können.

Kommt es durch eine Erkrankung oder durch einen Unfall zu einer massiven Einschränkung dieser Einsichtsfähigkeit, benötigt der Betroffene jemanden, der die Entscheidungen für ihn trifft. Das Betreuungsrecht regelt nicht nur wann, sondern auch wie eine solche Erwachsenenvertretung bzw. Betreuung funktioniert und welchen Grenzen sie unterworfen ist.

Worum kümmert sich der Anwalt für Betreuungsrecht in Österreich?

Ein Anwalt für Betreuungsrecht kann dabei helfen, schon vor dem Betreuungsfall entsprechende Vorsorge zu treffen und über eine sogenannte Vorsorgevollmacht Maßnahmen für den Fall der Fälle zu organisieren. Zudem kann ein Rechtsanwalt dabei helfen, wenn es Probleme mit der Betreuungsperson gibt oder eine gewählte Betreuungsform im ÖZVV, also dem Österreichischen Zentralen Vertretungsverzeichnis, eingetragen werden soll.

Kann ich die Erwachsenenvertretung auch ohne Anwalt regeln?

Grundsätzlich kann die Erwachsenenvertretung und damit die Betreuung eines Betroffenen nach der aktuellen Gesetzeslage in Österreich auch ohne Anwalt für Betreuungsrecht geregelt werden. Allerdings können sich in der Praxis Konflikte ergeben: Das wäre z. B. dann der Fall, wenn es um die Frage geht, wie weit die Befugnisse des jeweiligen Vertreters reichen – und wo die Grenzen seiner Vertretungsaufgaben liegen.

Ebenfalls notwendig ist die Mitwirkung eines Rechtsanwalts für Betreuungsrecht immer dann, wenn es um die Errichtung einer Vorsorgevollmacht geht: Nach dem Willen des Gesetzgebers ist das nur mit ihm oder vor einem Notar möglich.

Ein Partner-Anwalt ruft Sie innerhalb von 2 Stunden* an