Kostenlose Anfrage
Mehr als
160.000 Kunden

haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.

Bundesweit mehr als
550 Anwälte

sind Partner-Anwälte in unserem digitalen Matching-System.

4,82/5

Kunden bewerten unsere Partner-Anwälte mit ∅ 4,82 von 5 Sternen.

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Ob als Fußgänger, Fahrradfahrer oder Autofahrer – jeder ist tagtäglich Verkehrsteilnehmer. Sämtliche Gesetze und Regelungen, die für den Straßenverkehr gelten, sind durch das Verkehrsrecht umfasst. Wichtige Rechtsquellen sind u. a. die Straßenverkehrsordnung (StVO), das Kraftfahrgesetz (KFG) sowie das Führerscheingesetz (FSG).

Haben Sie eine Frage zum Verkehrsrecht? Sei es zur rechtssicheren Abwicklung eines Unfalls, Uneinigkeiten mit der gegnerischen Versicherung oder bei einem drohenden Führerscheinentzug – ein Anwalt kann Ihnen weiterhelfen.

Erfahrene Partner-Anwälte

advocado findet für Sie den passenden Rechtsanwalt für Internetrecht aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Rechtsberatung von Zuhause
So geht’s nach der kostenlosen Ersteinschätzung weiter

Es fallen keine Kosten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an. Sie haben jederzeit die Kontrolle.

Schritt 1

Sie erhalten eine klare Ersteinschätzung über die Erfolgsaussichten und Risiken Ihres Falls. Wir schicken niemanden in einen aussichtslosen Rechtsstreit.

Schritt 2

Sie erhalten von Ihrem advocado Partner-Anwalt ein Festpreis-Angebot inklusive aller Kosten & Leistungen, das Sie in aller Ruhe prüfen können. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, kümmert sich der Anwalt um alle Formalitäten der Abrechnung.

Schritt 3

Nur wenn Sie es wünschen, verfolgt Ihr advocado Partner-Anwalt den Fall für Sie weiter. Erst ab dann fallen Kosten an, die ggf. Ihre Rechtsschutzversicherung deckt.

Qualifizierte Anwälte für Verkehrsrecht

4,80 von 5 Sternen
Mike R.

Ein sehr höflicher und netter Kontakt. Ohne viele Umstände alles auf den Punkt gebracht. Äußerst sachlich sowie zwanglos und doch sehr hilfreich. Dafür ein dickes Dankeschön. Ich kann Herr Joachim mit ruhigen Gewissen wärmsten weiter empfehlen. Besten Dank

Christian Joachim
Für Rechtsanwalt
Christian Joachim
5,00 von 5 Sternen
Margit A.

Mein Anliegen und die damit verbundenen Fragen wurden von Frau Mag. Schnöll immer prompt beantwortet. Die Antworten zu meinen Fragen waren klar verständlich. Frau Mag. Schnöll war zu jeder Zeit nicht nur professionell sondern auch sehr menschlich. Ich werden die Kanzlei RBS/Frau Mag. Schnöll bei Bedarf wieder in Anspruch nehmen und auch weiterempfehlen.

Michaela Schnöll
Für Rechtsanwältin
Michaela Schnöll
5,00 von 5 Sternen
Reiner E.

Rückruf innerhalb der angegebenen 2 Stunden. Herr Dr. Peter hat mir sehr hilfreiche Tipps gegeben und das optimale Vorgehen skizziert. Sehr hilfreich. Würde die Dienstleistung von advocado bzw. Herrn Dr. Peter jederzeit wieder in Anspruch nehmen.

Dr. Frank Peter
Für Rechtsanwalt
Dr. Frank Peter
5,00 von 5 Sternen
Steffi A.

Meine Frage wurde umfänglich und zu meiner Zufriedenheit beantwortet, wie Schritte können von mir selbst gut eingeleitet werden.

René Piper
Für Rechtsanwalt
René Piper
5,00 von 5 Sternen
Ramona M.

Alles sehr ausführlich und sehr verständlich erklärt. Ich hatte das Gefühl, dass mein Fall mit ganz viel Aufmerksamkeit aufgenommen wurde und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis soweit.

Heike Teller-Lux
Für Rechtsanwältin
Heike Teller-Lux
5,00 von 5 Sternen
Marion B.

Das 1. Telefongespräch war bereits sehr Hilfreich. Ich erhielt eine gute Beratung, die mir sehr weiter geholfen hat.

Christian Joachim
Für Rechtsanwalt
Christian Joachim
5,00 von 5 Sternen
Marcus S.

Sehr kompetent. Auf den Punkt und sehr hilfreich. Sollte ich wieder juristische Hilfe benötigen, werde ich sicher wieder hier anfragen.

Dr. Frank Peter
Für Rechtsanwalt
Dr. Frank Peter
5,00 von 5 Sternen
Verena H.

Herr Heumann hat mich umfassend beraten, ehrlich auf Chancen und Risiken hingewiesen und war jederzeit für mein Anliegen da. Die Zusammenarbeit online und telefonisch hat ausgezeichnet funktioniert.

Christopher Heumann
Für Rechtsanwalt
Christopher Heumann

So geht Rechtsbe­ratung heute – einfach, sicher, ortsunabhängig

Digital & persönlich für Sie da
Digital & persönlich
für Sie da

advocado funktioniert online, jederzeit und überall: In Ihrem persönlichen Kundenkonto haben Sie die Informationen zu Ihrem Rechtsfall jederzeit im Blick. Unser Service-Team ist täglich für Sie da, um Sie kostenlos zu unterstützen – von der Ersteinschätzung bis zum Abschluss Ihres Rechtsanliegens.

Keine unvorhergesehenen Kosten
Keine unvorher-
gesehenen Kosten

Noch bevor Sie Ihren Anwalt beauftragen, erhalten Sie ein Angebot zum Festpreis. Auf Wunsch rechnet Ihr Rechtsanwalt die Kosten über Ihre Rechtsschutzversiche­rung ab – ganz ohne Aufwand für Sie.

Endgeräte
Endgeräte
Häufig gestellte Fragen

Das funktioniert ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage sucht unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt aus unserem Netzwerk aus über 550 Partner-Anwälten.

Das funktioniert online über unsere Website. Klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Hinweisen, um Ihre Rechtsfrage abzuschicken: https://www.advocado.at/rechtsfrage-stellen.html

Nichts – Sie können Ihre Rechtsfrage kostenlose stellen. Plus: Nachdem Sie Ihre Frage an uns geschickt haben, erhalten Sie eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung von einem erfahrenen Rechtsanwalt. Ziel ist, dass er mit Ihnen Chancen, Risiken & die nächsten möglichen Schritte zur Lösung Ihres Rechtsproblems bespricht.

Nach der Ersteinschätzung erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt ein unverbindliches Festpreisangebot zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Das Angebot erhalten Sie unverbindlich mit einer detaillierten Auflistung aller Kosten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Rechtsproblems beauftragen möchten. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin ganz einfach per Klick beauftragen. Danach kann die Bearbeitung Ihres Anliegens beginnen – und damit die Lösung Ihres Rechtsproblems.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie
den passenden Rechtsanwalt für Verkehrsrecht

  • Keine aufwendige Suche - wir finden den passenden Anwalt für Ihren Fall. Aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten
  • Erfahrene Anwälte mit höchster Fachkompetenz für Verkehrsrecht
  • Kostenlose Ersteinschätzung innerhalb von 2 Stunden*
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
Kostenlos & unverbindlich

 

Anwalt für Verkehrsrecht: Was muss ich wissen?

Einen Unfall mit Personenschaden müssen Beteiligte in jedem Fall der Polizei melden, auch wenn nur geringe Verletzungen wie Hautabschürfungen vorliegen. Wer der Meldepflicht nicht nachkommt, riskiert eine Verwaltungsstrafe – bei schweren Verletzungen ist auch eine Strafanzeige möglich.

Bei bloßen Sachschäden ohne Verletzte ist die Polizei nicht zwingend zu verständigen. Kann ein Unfallverursacher aber den Geschädigten nicht ausfindig machen und Name und Adresse austauschen, ist die Polizei zu rufen.

Diese protokolliert den Unfall lediglich – die Frage des Verschuldens prüft hingegen eine Versicherung. Um die Schuldfrage korrekt und beweiskräftig klären zu können, müssen Beteiligte das Unfallgeschehen detailliert dokumentieren und Fotos machen.

Abwicklung mit der Versicherung

Beteiligte müssen ihrer Versicherung innerhalb von 1 Woche den Unfall melden. Ist die Schuldfrage nicht eindeutig geklärt oder verweigert die gegnerische Versicherung ungerechtfertigterweise die Zahlung, kann die Unterstützung eines Rechtsanwaltes für Verkehrsrecht sinnvoll sein.

Ein Rechtsanwalt kennt Ihre Ansprüche und kann die Beweislage prüfen. Mit einem stichhaltigen Aufforderungsschreiben kann er Ihre Interessen vertreten und zunächst versuchen, eine außergerichtliche Einigung mit der gegnerischen Versicherung zu erzielen.

Ist eine Einigung nicht möglich, kann der Rechtsanwalt die Beweisführung und Verteidigung vor Gericht übernehmen. Mit überzeugenden Argumenten kann er Unglaubwürdigkeiten der Gegenseite aufdecken und unangemessene Forderungen abwehren.

Weitere Ansprüche: Schadenersatz, Schmerzengeld & Co.

Neben den Reparaturkosten für das kaputte Auto und Schadenersatz für eventuell zerstörtes Gepäck können Geschädigte weitere Ansprüche geltend machen – z. B. die Kosten für einen Leihwagen oder den Spitalsbesuchsaufwand von Angehörigen.

Bei Verletzungen können Betroffene u. a. Verdienstentgang und Schmerzengeld fordern. Je nach Schwere und Dauerhaftigkeit der Verletzung beträgt dieses laut Schmerzengeldtabelle des Oberlandesgerichts zwischen 110 bis 330 € pro Tag.

Ebenso können Geschädigte unter Umständen die Erstattung für Behandlungskosten, Heilmittelkosten und Haushaltshilfekosten zugesprochen bekommen. Ein Anwalt für Verkehrsrecht weiß, was Ihnen zusteht, und kann eine zufriedenstellende Lösung mit der Gegenseite verhandeln.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Um als erzieherische Maßnahme effektiv zu wirken, sieht der Gesetzgeber für alkoholisiertes Fahren hohe Verwaltungsstrafen vor. Ein Promillegehalt von bis zu 0,5 zieht eine Geldstrafe in Höhe von 300 bis hin zu 3.700 € nach sich.

Bei mehr als 0,8 Promille droht ein Führerscheinentzug von mindestens 1 Monat – kam es zu einem Unfall, sind es mindestens 3 Monate. Bei mehr als 1,2 Promille ist die Lenkberechtigung für 4 Monate weg und die Teilnahme an einer Nachschulung verpflichtend.

Ein Anwalt für Verkehrsrecht kann Sie im Führerscheinverfahren vertreten und prüfen, ob die gegen Sie verhängten Auflagen gerechtfertigt sind und diese gegebenenfalls abweisen.

 

Ein Partner-Anwalt ruft Sie innerhalb von 2 Stunden* an