Kostenlose Anfrage

Anwalt für Privatinsolvenz

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Seit 1995 gibt es in Österreich das gerichtliche Schuldenregulierungsverfahren nicht nur für insolvente Unternehmen, sondern auch für natürliche Personen bzw. Nichtunternehmer. Das Schuldenregulierungsverfahren – besser bekannt als Privatkonkurs oder Privatinsolvenz – ist ein Weg aus der Verschuldung.

Ein Rechtsanwalt für Privatkonkurs steht Ihnen in dieser schwierigen Zeit zur Seite: Er kann Sie zum Insolvenzverfahren beraten und die Verhandlung mit Ihren Gläubigern sowie die Vertretung vor Gericht übernehmen, um eine Einigung zu erreichen.

Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Josef W.

Der Herr Dr. Hierz war für mich als Laie sehr verständlich und ausführlich. Recht herzlichen Dank an alle Mitarbeiter.

5,00 von 5 Sternen
Viviane P.

Ich wurde in meinem Anliegen sehr gut beraten, meine offenen Fragen konnten alle beantwortet werden. Sehr freundlicher Mitarbeiter, welcher mir mit Ehrlichkeit gegenüber stand und ich nun mit mehr Sicherheit an meinen Fall ran gehen kann. Ich wurde sehr zeitnah zurückgerufen und kann advocado für ein erst Gespräch nur weiterempfehlen!

5,00 von 5 Sternen
Daniel N.

Sehr rasche Rückmeldung per Telefon. Sehr angenehme Gesprächsführung. Meine Fragen wurden genau und verständlich geklärt. Fühlte mich sehr gut aufgehoben.

4,80 von 5 Sternen
Daniel R.

Sehr kompetente Antwort, die alle meine Fragen im Rahmen der Ersteinschätzung bereits beantwortet hat. Vielen Dank!

4,80 von 5 Sternen
Klaus E.

Zum Glück hatte ich mir bei meinem Problem unnötige rechtliche Sorgen gemacht. Herr Gaufny hat mir ohne eine größere rechtliche Beratung diese Sorgen genommen. Er was sehr freundlich und kompetent. Beim nächsten Fall würde ich ihn gerne wieder ansprechen.

5,00 von 5 Sternen
Carolin S.

Herr Wübbe hat meine Fragen sehr zielorientiert und allumfassend beantwortet und sich im Gespräch außerdem Zeit für aus seiner Antwort resultierende Folgefragen genommen. Die Auskünfte waren überaus hilfreich. Herr Wübbe war sehr freundlich

5,00 von 5 Sternen
Axel D.

Schnelle Beantwortung der Frage, verständlich und freundlich. Hat mir als 1. Einschätzung der Rechtslage sehr geholfen.

5,00 von 5 Sternen
Marcel S.

Ein sehr netter Herr, der mir sachlich, wie auch fachlich sehr weitergeholfen hat und auf den ich jederzeit zugreifen würde, wenn es zur einer Eskalation kommen sollte.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Privatinsolvenz
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
Schuldenanalyse
  • Finanzielle Situation klären
  • Verhandlungen mit Gläubigern
  • Maßnahmen zum Schuldenabbau festlegen
Privatkonkurs beantragen
  • Außergerichtliche Einigung mit Gläubigern
  • Insolvenzantrag stellen
  • Zahlungsplan oder Abschöpfungsverfahren
Schuldenfreiheit erreichen
  • Vertretung vor Gericht
  • Verhandlung mit Gläubigern
  • Restschuldbefreiung erreichen

Wir haben den idealen
Anwalt für Privatinsolvenz

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Unsere Top Partner-Anwälte für Privatinsolvenz

Michael Wübbe
Michael Wübbe
Rechtsanwalt
Bernhard Umfahrer
Bernhard Umfahrer
Rechtsanwalt
Francesco Golinelli
Francesco Golinelli
Rechtsanwalt
Erich Hierz
Erich Hierz
Rechtsanwalt
Malte Vosteen
Malte Vosteen
Rechtsanwalt
Roland Rickenstorf
Roland Rickenstorf
Rechtsanwalt
Marko Liebich
Marko Liebich
Rechtsanwalt
Hauke Scheffler
Hauke Scheffler
Rechtsanwalt

Häufig gestellte Fragen

Wann man in Privatinsolvenz gehen kann, ist gesetzlich geregelt: Sie müssen über einen längeren Zeitraum zahlungsunfähig sein – also Ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können. Eine anwaltliche Vertretung ist aber nicht vorgeschrieben.

Trotzdem kann es sich lohnen, die Unterstützung eines Anwalts zu haben – insbesondere wenn Sie keinen Überblick mehr über Ihre Schulden haben. Der Anwalt kann Sie von Beginn an vertreten und einen raschen und effizienten Schuldenausgleich mit den Gläubigern anstreben.

Bei der Beantragung einer Privatinsolvenz unterstützt Sie ein Anwalt für Privatkonkurs. Er begleitet Sie durch das gesamte Konkursverfahren, erstellt alle wichtigen Anträge und Schriftstücke und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen die richtige Strategie für die Schuldenregulierung – damit Sie am Ende des Verfahrens möglichst schuldenfrei in die Zukunft starten können.

Ein Privatkonkurs soll überschuldeten Privatpersonen einen Neuanfang ermöglichen. Deshalb sind die Verfahrenskosten eher gering: Sie liegen in der Regel zwischen 50 und 250 Euro. Hinzu kommen bei einem Abschöpfungsverfahren Kosten für die Arbeit des Treuhänders, der die Privatinsolvenz abwickelt.

Im Gegensatz zu einer staatlichen, gemeinnützigen Schuldnerberatung fallen für eine anwaltliche Schuldnerberatung Kosten an. Wie hoch diese sind, hängt vom Einzelfall ab. Die Höhe der Schulden, die Anzahl an Gläubigern sowie die Art der Gläubiger (z. B. Banken, Finanzamt, private Gläubiger) beeinflussen den Aufwand der anwaltlichen Vertretung und damit auch die Anwaltskosten.

Das geht ganz einfach online mit advocado: Schicken Sie uns einfach Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage findet unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt für Privatinsolvenz aus unserem bundesweiten Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser meldet sich im Anschluss für eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung bei Ihnen.

Anwalt für Privatkonkurs: Was muss ich wissen?

Ziel eines Privatkonkurses ist der Neustart aus der Verschuldung hinein in ein schuldenfreies Leben. Am Ende des Verfahrens sind Sie von Ihren Schulden befreit.

Voraussetzung ist, dass Sie innerhalb von 5 Jahren einen Teil Ihrer Schulden abbezahlt haben. Das lässt sich durch einen Zahlungsplan oder durch ein sogenanntes Abschöpfungsverfahren mit Restschuldbefreiung erreichen.

Wann bin ich zahlungsunfähig?

Zahlungsunfähig ist, wer seine Schulden über einen längeren Zeitraum nicht mehr zahlen und seine Gläubiger nicht mehr befriedigen kann. Um als natürliche Person bzw. Nichtunternehmer in Privatkonkurs gehen zu können, sind 2 Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Eine längerfristige Zahlungsunfähigkeit liegt vor
  • Das vorhandene Vermögen reicht zur Deckung der Verfahrenskosten

Wird Ihr Einkommen bereits gepfändet und können Sie von dem verbleibenden Einkommen nicht mehr leben, kann es sinnvoll sein, schnell ein Konkursverfahren zu beantragen. Ein Privatkonkurs kann der Weg in eine schuldenfreie Zukunft sein.

Wie kann ich in Privatkonkurs gehen?

Bevor das Gericht ein Insolvenzverfahren eröffnet, müssen Sie versuchen, in einem Schuldenbereinigungsverfahren einen außergerichtlichen Vergleich mit Ihren Gläubigern zu erreichen. Dazu können Sie (gemeinsam mit Ihrem Rechtsanwalt) den Gläubigern ein Ausgleichangebot in Form der Zahlung einer Quote unterbreiten. Der Vergleich kommt nur zustande, wenn alle Gläubiger zustimmen.

Der außergerichtliche Vergleich ist seit einer Gesetzesänderung von 2017 nicht mehr erforderlich, wenn kein kostendeckendes Vermögen zur Verfügung steht. Dann können Schuldner direkt die Eröffnung eines Privatkonkursverfahrens beantragen.

Kommt es zum Schuldenregulierungsverfahren, gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Schuldenfreiheit durch das Gericht zu erreichen.

Mit einem Zahlungsplan können Sie Ihren Gläubigern einen Teil ihrer Forderungen anbieten, der mindestens in etwa Ihrem pfändbaren Einkommen in den nächsten 5 Jahren entspricht. Die Zahlungsfrist darf 7 Jahre nicht übersteigen. Wird der Zahlungsplan angenommen, sind Sie nach dessen Erfüllung schuldenfrei.

Ist keine Einigung mit Ihren Gläubigern möglich, bleibt Ihnen das Abschöpfungsverfahren: Hierbei wird Ihr pfändbares Einkommen für die nächsten 5 Jahre auf Ihre Gläubiger aufgeteilt. Innerhalb dieses Zeitraums sind Sie verpflichtet, bestimmte Obliegenheiten zu erfüllen – z. B. müssen Sie einer Arbeit nachgehen bzw. sich zumindest nachweisbar um eine bemühen sowie jegliches Einkommen angeben.

War das Abschöpfungsverfahren erfolgreich, erteilt das Gericht die Restschuldbefreiung. Der nicht bezahlte Teil der Schulden wird daraufhin erlassen: Sie sind dann schuldenfrei. Da es keine Mindestquote gibt, lässt sich die Schuldenfreiheit auch ganz ohne Zahlung erreichen.

Haben Sie kein (pfändbares) Einkommen, können Sie ohne Vorschlag eines Zahlungsplans direkt das Abschöpfungsverfahren beantragen.

Ist eine Privatinsolvenz auch ohne Anwalt möglich?

Ja, Sie können die Privatinsolvenz auch selbstständig beantragen. Ob Sie die Unterstützung eines Rechtsanwalts für die Privatinsolvenz in Anspruch nehmen, bleibt Ihnen überlassen.

Die Vertretung durch einen Rechtsanwalt für Privatkonkurs kann sich aber insbesondere dann lohnen, wenn die eigene finanzielle Lage und das Ausmaß der Schulden unklar sind. Der Anwalt kann die Einigung mit den Gläubigern beschleunigen und damit die Schuldenregulierung rascher zum Erfolg führen.

Wie kann mir ein Anwalt in einem Privatkonkurs helfen?

Im ersten Schritt kann Ihnen ein Anwalt für Privatkonkurs helfen, eine Übersicht über Ihre aktuelle finanzielle Lage und die rechtliche Situation gegenüber Ihren Gläubigern zu bekommen: Welche Schulden haben Sie? Wer sind die Gläubiger und wie viele gibt es? Sind Sie in der Lage, laufende Fixkosten für Wohnung und Verpflegung weiterhin zu begleichen?

Im nächsten Schritt kann der Anwalt gemeinsam mit Ihnen einen individuellen, an Ihre finanzielle Leistungsfähigkeit angepassten Plan zur Schuldentilgung erarbeiten. Er kann strittige Forderungen prüfen, die Kommunikation mit dem Gericht und Ihren Gläubigern übernehmen und (falls erforderlich) die Verhandlungen für einen außergerichtlichen Vergleich in die Wege leiten.

Scheitert eine außergerichtliche Einigung, kann der Rechtsanwalt für Privatinsolvenz den Antrag auf Eröffnung des Schuldenregulierungsverfahrens stellen. Er kann Sie ausführlich dazu beraten, wie Sie Schuldenfreiheit erreichen können, Sie vor Gericht vertreten und Ihnen während des gesamten Verfahrens als kompetenter Ansprechpartner für all Ihre Fragen zur Seite stehen.

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich