Anwalt für Maklerrecht

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Wer das Haus oder die Wohnung zur Vermietung oder zum Kauf ausschreibt, nimmt meist einen Makler zur Hilfe. Dieser hat einen Provisionsanspruch als Entschädigung für seine Expertise und Unterstützung. Mündlich, aber am besten schriftlich legt man die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Maklerauftrag fest: in einem Maklervertrag.

Doch wenn Makler Details verschweigen oder eine nahe familiäre Zugehörigkeit zu Mieter oder Verkäufer besteht, könnte dessen Kunde auf Minderung oder sogar Rückzahlung der Provision bestehen.

Ein Anwalt für Maklerrecht kann in diesen und vielen ähnlichen Fällen helfen. Er kennt das Maklerrecht in Österreich sowie die Rechte und Pflichten von Maklern. So kann er sicherstellen, dass Makler alle gesetzlichen Vorgaben einhalten – und die Interessen und Ansprüche deren Kunden durchsetzen.

Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Kathrin S.

Herr Nittel hat uns ausführlich und umfassend beraten. Wir konnten sehr viele Fragen klären und sehen einer eventuellen Auseinandersetzung nun deutlich gelassener entgegen. Im Falle eines Rechtsstreits würden wir ihm definitiv das Mandat übertragen. Nochmals vielen Dank!

5,00 von 5 Sternen
Sabine F.

Herr Bernhard hat sehr schnell reagiert und mir umfangreich und kompetent zur Seite gestanden. Herzlichen Dank dafür!!!!

4,60 von 5 Sternen
S S.

Vielen Dank, für die Kompetente Ersteinschätzung. Ich fühle mich überaus gut beraten. Da ich nicht davon ausgehe, daß dieser Fall aussergerichtlich zu klären ist, werde ich mich dann zur Klageeinreichung bei ihnen melden. Herzlichen Dank und alles Gute

5,00 von 5 Sternen
Niyazi K.

Ich bin für die Information, sehr dankbar und auch denn Rat angewandt und habe schriftlich gekündigt bei Vodafone per einschreibe.

4,60 von 5 Sternen
Johann S.

Für Herrn Schröder als langjährigen Juristen im Verwaltungsrecht/ö.D. war mein übersichtlich formulierter Sachverhalt zwar keine große rechtliche Herausforderung. Ich erhielt trotzdem eine für Laien fundierte Rechtsdarstellung. Und bei meiner Anfrage bedurfte es auch keiner Anführung von Rechtsnormen/Satzungsrecht/AO.

5,00 von 5 Sternen
Ulrich W.

Sehr zügige, kompetente und realistische Beratung in Sachen des Verwaltungsrechts! Ich kann Herrn Schröder bedingungslos empfehlen. 5 Sterne!

5,00 von 5 Sternen
Denis D.

Sehr nettes Gespräch. Anwalt hat mich sehr schnell angerufen, hat Geduld gehabt und mir sehr gut und ganz genau alles erklärt. Sehr freundlich und hört sich sehr Fachlich an mit und erfahren mit meinem Problem. Vielen Dank für Ihre tolle Beratung.

5,00 von 5 Sternen
Dominika W.

Die Ersteinschätzung hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen! Herr Nittel ist ein sehr kompetenter Anwalt der sich die Zeit nimmt und mir sogar über meine Anfrage hinaus mit gutem Rat weiter geholfen hat. Vielen Dank!

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Maklerrecht
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
Beratung
  • Aufklärungspflichten
  • Informationspflichten
  • Vermietung & Verwaltung
Vertragsgestaltung
  • Leistungsbeschreibung
  • Provisionsregelung
  • Qualitätssicherung
Vertretung
  • Kommuniktion
  • Verhandlungen
  • Gerichtliche Vertretung

Wir haben den idealen
Anwalt für Maklerrecht

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Grundsätzlich ist es möglich, die Maklerprovision zu verhandeln. Das österreichische Maklergesetz setzt hier nur maximale Obergrenzen fest, die aber keine gesetzliche Fixgrößen darstellen.

Ein Maklervertrag ist unwirksam, wenn die vom Maklergesetz verlangten Inhalte wie z. B. die Vereinbarung einer Laufzeit, die Höhe der Provision oder die Unterschriften beider Parteien fehlen. Ein Rechtsanwalt für Maklerrecht kann den Maklervertrag prüfen und sicherstellen, dass der Verbraucher keine zu hohe Provision zahlt und dafür das erhält, was ihm gesetzlich zusteht. n.

Die Kosten eines Anwalts für Maklerrecht in Österreich hängen vom Aufwand und der Komplexität des Rechtsfalles ab. Die Stundensätze sind im Rechtsanwaltstarifgesetz (RATG) geregelt, doch bieten viele Rechtsanwälte einen Pauschalbetrag an.

Unsere Top Partner-Anwälte für Maklerrecht

Mathias Nittel
Mathias Nittel
Rechtsanwalt
Martin Schröder
Martin Schröder
Rechtsanwalt
Benjamin Bernhard
Benjamin Bernhard
Rechtsanwalt
Clemens Stegner
Clemens Stegner
Rechtsanwalt
Norbert Mösch
Norbert Mösch
Rechtsanwalt
Andrea Fey
Andrea Fey
Rechtsanwältin
Adrian Alhorn
Adrian Alhorn
Rechtsanwalt
Thomas Mack
Thomas Mack
Rechtsanwalt

Was regelt das Maklerrecht?

Das Maklergesetz (MaklerG) in Österreich regelt, wann ein Makler Provision verlangen kann, wieviel er erhält und von wem. Zudem sind hier Pflichten von Maklern wie u. a. die Weitergabe von für den Kunden wesentlichen Informationen geregelt.

2023 wird eine zentrale Änderung des Maklergesetzes in Österreich umgesetzt: Ab dann müssen die Kosten des Maklers vom Auftraggeber übernommen werden. Mit dieser Änderung wird das Bestellerprinzip eingeführt – Mieter müssen dann keine Maklerprovision mehr zahlen.

 

Welche Maklerrechte gibt es in Österreich?

Das Maklerrecht in Österreich regelt vorwiegend die Pflichten von Immobilienmaklern, die dessen Kunden schützen sollen:

  • Informationspflicht gegenüber dem Verbraucher
  • Offenlegung von naher Beziehung zu Auftraggeber
  • Offenlegung der Tätigkeit als Doppelmakler
  • Information zu anfallenden Kosten
  • Schriftliche Mitteilung über die Kosten
  • Schweigepflicht über ausgetauschte Informationen

Verstößt ein Makler gegen seine Pflichten, könnte dessen Kunden eine Minderung oder sogar Rückzahlung zustehen. Ein Rechtsanwalt für Maklerrecht kann einen solchen Provisionsanspruch nachweisen und gerichtlich durchsetzen.

 

Was ist ein Verstoß gegen das Maklerrecht?

Laut dem Maklergesetz liegt ein Verstoß vor, wenn eine Provision schon vor erfolgreichem Abschluss des Vertrages verlangt wird, wenn dem Mieter etwas zugesichert wird, was nicht den Tatsachen entspricht oder wenn der Makler eine Vorauszahlung verlangt. Auch nicht zulässig ist, wenn der Makler wichtige Informationen bewusst verschweigt.

Wenn der Makler Pflichten gegenüber seinem Kunden verletzt, kann ein Anwalt für Maklerrecht helfen und folgende Ansprüche durchsetzen:

  • Rückzahlung einer zu hoch gezahlten Provision
  • Rückzahlung bei verschwiegenem wirtschaftlichem oder familiären Naheverhältnis
  • Provisionsminderung bei Verschweigen von wichtigen Details
  • Schadensersatz für Falschinformationen
  • Rücktritt vom Vertrag

 

Was macht ein Anwalt für Maklerrecht?

Ein Anwalt für Maklerrecht ist der richtige Ansprechpartner bei allen maklerrechtlichen Fragestellungen und Problemen. Ein Rechtsanwalt für Maklerrecht kann u. a. folgende Aufgaben übernehmen:

  • Rechtsberatung zu Maklervertrag & Maklerprovision
  • Prüfung von Maklerverträgen
  • Beweisführung für Rückzahlung der Provision
  • Außergerichtliche Verhandlungen
  • Gerichtliche Durchsetzung von Schadensersatz & Provisionsrückzahlung
Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich