Anwalt für Strafrecht

Fall schildern & Hilfe erhalten
  • Volle Transparenz beim Angebot Volle Angebotstransparenz
  • Sofort-Hilfe vom Anwalt
Fall in wenigen Worten schildern
Kostenlosen Rückruf vom Anwalt erhalten
Bei Bedarf Anwalt beauftragen
Gefördert von:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Europäische Union

So finden Sie Ihren Anwalt online mit advocado

Frage stellen
Sie schildern einfach online Ihren Fall und hinterlassen Ihre Kontaktdaten – wir ermitteln den passenden Anwalt für Sie.
Antwort bekommen
Ein advocado Partner-Anwalt meldet sich noch am selben Tag* bei Ihnen für eine kostenfreie Ersteinschätzung.
Lösung erhalten
Sie erhalten ein Angebot & können Ihren Anwalt mit wenigen Klicks beauftragen falls weitere Schritte erforderlich sind.
Kostenlose Ersteinschätzung Kostenlose Ersteinschätzung
Volle Transparenz beim Angebot
Sofort-Hilfe vom Anwalt

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Mit der großen Strafrechtsreform von 1973 erhielt Österreich ein neues Strafgesetzbuch. Dieses ersetzt die teilweise von 1803 stammenden und nicht zeitgemäßen Gesetze. Am 1. Januar 1975 trat das neue Strafrecht in Kraft.

Es regelt alle rechtlichen Vorschriften zu Straftaten, Strafverfahren und Strafmaß. Die wichtigsten strafrechtlichen Regelungen stehen im Strafgesetzbuch (StGB). Das Jugendgerichtsgesetz, das Waffengesetz und Finanzstrafgesetz führen als Nebengesetze weitere Tatbestände und dafür vorgesehene Strafen auf.

Erfahrene Partner-Anwälte

advocado findet für Sie den passenden Rechtsanwalt für Internetrecht aus einem Netzwerk mit über 550 Partner-Anwälten. Dieser kontaktiert Sie innerhalb von 2 Stunden* für eine kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt Anwalt finden
Diese Themen erledigen unsere Partner-Anwälte für Sie

Das sagen unsere Kunden über advocado

5,00 von 5 Sternen
Petra G.

Vielen Dank an Herrn Schröder. Eine sehr freundliche und auch fachkundige Beratung. Herr Schröder hat mir mit seinen Informationen sehr geholfen.

5,00 von 5 Sternen
Harley K.

War sehr zufrieden mit dem Erstgespräch. Sehr direkt kommt auf dem Punkt und redet nicht lange um den heißen Brei. Zudem sehr freundlich und hat einem ein gutes Gefühl für den weiteren Verlauf geben.

5,00 von 5 Sternen
Giovanni S.

In nur zwei Wochen löste der Anwalt mein rechtliches Problem mit Professionalität, Kompetenz, Ernsthaftigkeit. Nichts anderes hinzuzufügen: perfekt.

5,00 von 5 Sternen
Tu Anh V.

Ich bin mit der Zusammenarbeit mit Herrn Gaufny sehr zufrieden. Er ist sehr schnell, zuverlässig und kompetent. Als zufriedene Mandantin habe ich ihn auch schon meinen Geschäftspartnern weiterempfohlen. Vielen Dank Herr Gaufny!

5,00 von 5 Sternen
Yves C.

Ich habe meine Situation online detailliert geschildert und innerhalb einer Stunde einen Rückruf erhalten. Der Anwalt hat mich sowohl auf rechtlicher als auch menschlicher Ebene sehr gut beraten, so dass ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe.

5,00 von 5 Sternen
Tobias B.

Obwohl mein Fall zu keiner Verhandlung oder weiteren Vertretung geführt hat, wurde ich voll umfassend und sehr ausführlich von Herrn Anwalt Wiegand beraten. Zu keiner Zeit wurde einem das Gefühl vermittelt sich kürzer zu fassen. Vielen Dank

5,00 von 5 Sternen
Joachim S.

Unkomplizierte und verständliche Auskunft zum Anliegen. Sehr freundlicher Gesprächspartner. Vielen Dank für diese schnelle Hilfe. Ich würde diese Möglichkeit einen passenden Anwalt zu finden auf jeden Fall weiter empfehlen.

5,00 von 5 Sternen
David L.

Vielen Dank für die Erstauskunft, ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und würde gerne in Zukunft wieder anwaltlichen Rat von Ihnen aufrufen.

Schildern Sie Ihr Anliegen und wir finden für Sie den passenden Rechtsanwalt für Strafrecht
Jetzt Ersteinschätzung erhalten
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Kostenlos & unverbindlich
Mehr als 330.000 Kunden haben über advocado einen passenden Anwalt für ihren Fall gefunden.
Strafverfahren
  • Verwaltungsübertretung
  • Prüfung & Einspruch
  • Opferhilfe
Haft- und Strafbefehl
  • Steuerstrafrecht
  • Handlungsmöglichkeiten
  • Strafverteidigung
Verkehrsstrafrecht
  • Halte- und Parkverstöße
  • Drogen und Alkohol am Steuer
  • Fahrer- und Unfallflucht

Wir haben den idealen
Anwalt für Strafrecht

Unternehmen
40.000+ Unternehmen
haben bereits ihre Rechtsanfragen über advocado gestellt.
Anwälte
550+ Anwälte
mit allen notwendigen Spezialisierungen sind im Netzwerk aktiv.
Bewertung
4,82 Ø / 5
Kunden bewerten advocado Anwälte mit 4,82 von 5 Sternen.

Häufig gestellte Fragen

Das funktioniert ganz einfach: Sie schicken uns Ihre Rechtsfrage. Auf Basis Ihrer Frage sucht unser digitales Matching-System den passenden Rechtsanwalt aus unserem Netzwerk aus über 550 Partner-Anwälten.

Das funktioniert online über unsere Website. Klicken Sie auf den folgenden Link und folgen Sie den Hinweisen, um Ihre Rechtsfrage abzuschicken: https://www.advocado.at/anliegen-schildern/

Nichts – Sie können Ihre Rechtsfrage kostenlose stellen. Plus: Nachdem Sie Ihre Frage an uns geschickt haben, erhalten Sie eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung von einem erfahrenen Rechtsanwalt. Ziel ist, dass er mit Ihnen Chancen, Risiken & die nächsten möglichen Schritte zur Lösung Ihres Rechtsproblems bespricht.

Nach der Ersteinschätzung erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt ein unverbindliches Festpreisangebot zur Lösung Ihres Rechtsproblems. Das Angebot erhalten Sie unverbindlich mit einer detaillierten Auflistung aller Kosten. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie Ihren Rechtsanwalt mit der Lösung Ihres Rechtsproblems beauftragen möchten. Über Ihr Kundenkonto können Sie den Rechtsanwalt bzw. die Rechtsanwältin ganz einfach per Klick beauftragen. Danach kann die Bearbeitung Ihres Anliegens beginnen – und damit die Lösung Ihres Rechtsproblems.

Unsere Top Partner-Anwälte für Strafrecht

Birgit Schnöll
Birgit Schnöll
Rechtsanwältin
Katharina Larverseder
Katharina Larverseder
Rechtsanwältin
Jafar Weissi
Jafar Weissi
Rechtsanwalt
Christopher Fenzl
Christopher Fenzl
Rechtsanwalt
Bernhard Umfahrer
Bernhard Umfahrer
Rechtsanwalt
Michael Wübbe
Michael Wübbe
Rechtsanwalt
Isaak Schumann
Isaak Schumann
Rechtsanwalt
David Bernhofer
David Bernhofer
Rechtsanwalt

 

Anwalt für Strafrecht: Was muss ich wissen?

Tut eine Person etwas Verbotenes und verstößt mit ihrer Handlung gegen das Gesetz, begeht sie eine Straftat. Das österreichische Strafrecht differenziert Delikte nach Vergehen (z. B. Verletzung des Berufsgeheimnisses) und Verbrechen (z. B. Mord). Je nachdem verhängt das Gericht folgende Strafen:

  • Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren bei Vergehen
  • Freiheitsstrafe ab 3 Jahren bei Verbrechen

Damit Beschuldigten in einem Strafverfahren kein Nachteil entsteht, der eine effektive Verteidigung schwierig macht, haben sie das Recht, einen Rechtsanwalt für Strafrecht zu kontaktieren. Dieser schützt und vertritt die Interessen von Beschuldigten und kann angemessene bzw. erträgliche Strafen erwirken.

Wie läuft ein Strafverfahren ab?

Bestätigt sich nach einer Strafanzeige ein Anfangsverdacht für ein Delikt, eröffnet die Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren. Im Zuge ihrer Ermittlungen befragen Polizei oder Staatsanwaltschaft Zeugen, sichern Beweise und verhören den Beschuldigten, um den Verdacht zu erhärten oder zu entkräften.

Nach dem Abschluss des Ermittlungsverfahrens erstattet die Polizei Bericht an die Staatsanwaltschaft. Diese entscheidet über eine mögliche Verfahrenseinstellung oder erhebt Anklage. Bei einer Anklage untersucht das Gericht den Sachverhalt, vernimmt Zeugen und sichtet Beweise. Anschließend entscheidet der Richter über Freispruch oder Strafmaß.

Damit Beschuldigte sich nicht selbst belasten, können sie die Aussage verweigern. Sie müssen nicht mit den Ermittlungsbehörden sprechen, bevor Sie sich von einem Rechtsanwalt für Strafrecht vertreten lassen. Ein erfahrener Strafrecht-Anwalt kann durch eigene Ermittlungen, weitere Zeugen oder zusätzliche Gutachten den Tatvorwurf entkräften.

Welche Rechte habe ich bei einer Hausdurchsuchung und Untersuchungshaft?

Bei dringendem Tatverdacht oder bei Verdunkelungsgefahr können die Ermittlungsbehörden eine Hausdurchsuchung beantragen, um Beweise zu sichern. Betroffene müssen nichts sagen und können umgehend einen Anwalt für Strafrecht hinzuziehen. Liegt z. B. kein richterlicher Durchsuchungsbefehl vor, kann er den sofortigen Abbruch der Durchsuchung durchsetzen.

Der Ermittlungsrichter kann bei dringendem Tatverdacht einer Verhaftung zustimmen, wenn Flucht-, Verdunkelungs- oder Wiederholungsgefahr beim Beschuldigten besteht. Für Verdächtige oder deren Angehörige kann es sinnvoll sein, vor der Staatsanwaltschaft oder Polizei nur nach anwaltlicher Beratung auszusagen.

Wie lässt sich eine Strafe abmildern?

Damit sich Angeklagte in einem Strafverfahren effektiv verteidigen können, ist Einsicht in die Ermittlungsakten von großer Bedeutung. Ein erfahrener Anwalt für Strafrecht kann Akteneinsicht beantragen und so umfassende Kenntnis über Tatvorwurf, Beweise und Zeugen erhalten.

Auf der Grundlage der Ermittlungsakten kann ein Rechtsanwalt für Strafrecht eine optimale Verteidigungsstrategie entwickeln. Er kann z. B. zusätzliche Beweise sichern, weitere Zeugen befragen oder Gutachten erstellen, um den Tatvorwurf zu entkräften und die Strafe abzumildern.

Bei unzureichender Beweislage oder fehlender richterlicher Anordnung kann ein Anwalt für Strafrecht z. B. die vorzeitige Entlassung aus der U-Haft beantragen und Strafmilderung wie Bewährung durch ein Geständnis oder den Verzicht auf ein Strafverfahren (Diversion) durch gemeinnützige Arbeit erwirken.

 

Lassen Sie Ihr Anliegen jetzt kostenlos von einem Anwalt einschätzen.
Einschätzung einholen
Kostenlos & unverbindlich